Kein immaterieller Schadenersatz bei Verletzung von datenschutzrechtlichen Auskunftspflichten